Die OSTERGESCHICHTE für Dich

  • Die Geschichte von Jesus

    Eben wurde er noch gefeiert, doch dann nimmt es plötzlich ein schlimmes Ende mit Jesus. Dabei waren sie doch voller Liebe für ihn. Aber warum sind die Jünger eigentlich alle geflohen, als Jesus sie dringend brauchte? Die Frauen kommen zum Grab und stellen fest, dass alles anders ist, als sie befürchtet hatten: Das vermeintliche Ende ist ein Anfang.

Jesus zieht in Jerusalem ein
Jesus zog mit seinen Jüngern weiter nach Jerusalem. Als sie in die Nähe der Stadt kamen, schickte er zwei Jünger los mit dem Auftrag:
"Geht in das Dorf da drüben. Am Ortseingang werdet ihr einen jungen Esel angebunden finden, auf dem noch nie ein Mensch geritten ist." ...

Aus: Unter Gottes weitem Himmel, Text: Christiane Herrlinger, © Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

WIE WAR DAS MIT JESUS? | Wie alles begonnen hat...

...

 

Durch die Weihnachtsgeschichte weißt Du, dass Jesus in einem Stall geboren wurde. Und dass bei seiner Geburt die Hirten dabei waren und die Engel zu den Hirten sprachen. Da wussten alle die dabei waren, dass das mit Jesus was besonderes war.

 

 . . .

 

Als erwachsener Mann war Jesus im ganzen Land unterwegs und er hatte viele Freunde, die ihn begleiteten. Einige von ihnen waren Fischer. Sie waren vertraut im Umgang mit Wind und Wellen und mit ihren Booten. Heute kennen wir sie als seine Jünger.

 

 . . .

 

Jesus hatte zwölf Jünger. Sie waren immer bei ihm. Sie halfen ihm. Und sie lernten von ihm wie Schüler von einem Lehrer.

 

. . .

 

Die Jünger wanderten mit Jesus durch das Land. Sie zogen von Dorf zu Dorf und von Stadt zu Stadt. Überall erzählte Jesus den Menschen von Gott. Und wenn Kranke zu ihm kamen, dann machte Jesus sie gesund.

 

. . .

 

Jesus konnte wirklich Wunder vollbringen. Die Jünger wussten das. Sie hatten es nun schon oft gesehen. Doch manchmal brachte Jesus sogar sie noch zum staunen.

 

. . .

 

Die Ostergeschichte beginnt mit Jesu Einzug in Jerusalem.
Erfahre hier wie sich der  Einzug in Jerusalem zugetragen hat... 

 

Texte und Bilder sind, mit freundlicher Genehmigung, entnommen aus dem Kinderbuch Mit Jesus auf dem See
Mit Jesus auf dem See gehört zur Reihe für das erste Lesen, die Kindern die spannendsten Geschichten der Bibel nahebringen will. Farbenfrohe Illustrationen ergänzen die lebendigen, gut verständlichen und in leicht lesbarer Schrift gesetzten Nacherzählungen. Text: Christiane Herrlinger, Illustrationen: Mathias Weber | © 2021 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Mehr Informationen unter: 
https://www.die-bibel.de/shop/kinder/bibel-entdecken/mit-jesus-auf-dem-see-4007

 

...

Jesus zieht in Jerusalem ein...

 

Die Leute riefen: "Gelobt sei Gott! Und gelobt sei der König, den Gott uns geschickt hat. Wir grüßen dich, du Sohn Davids!
Gepriesen sei Gott in der Höhe!" So zog Jesus unter dem Jubel der Menge nach Jerusalem hinein.

 

Erfahre hier, wie das mit Jesus Einzug in Jerusalem war...